Leon R32
  Fahrwerksmodifikation
 
So Angefangen Erst mal mit den Stabi an der Hinterachse, der von H&R ist und zusätzlich montiert wurde







Hier seht ihr meine Selbstgebauten Koppelstangen für die Stabilisatorbefestigung
am Querlenker, sie sind in der Länge um ca: 2 cm verstellbar

Sie besitzen an beiden enden Unibalgelenke/Kugelgelenke
Desweiteren könnte man die Länge der inneren Stange auch so gestalten,
das man keine Probleme hat mit dem Original Stabilisator bei einer Tieferlegung
die mehr als 40 mm beträgt, was in meinen fall aber nicht nötig ist da ein Größerer
Stabilisator von H&R verbaut ist


Jetzt mit neuen Domlagern aus einen Cupra R, dieser hat als einziger
andere Verstärkte Domlager drin aus der Kompletten Golf 4 Plattform


Die Original Anschlagteller liegen straff an und wie man sieht steht auch kein gewinde
über den Anschlagteller hinaus, so muss es verbaut sein um gutes Fahrverhalten
zu erziehlen und kein Klopfen/Schlagen mehr an der vorderachse zu haben.


Links Original 1J0 Domlager, rechts das CupraR 1ML Domlager.



Ansonsten ist verbaut: H&R Clubsport Gewinde und Unibalgelenke im Querlenker.
 
  Du bist der 42725 Besucher (85960 Hits) Hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=