Leon R32
  Motorschaden
 


Links noch gute Pleullager(verstärkte version), rechts das gleiche in schrott


Eigentlich sind es 2 hälften, also mittig getrennt, man sieht gut die halte
nasen




ARP2000 Pleulschrauben, unten eine gute und oben die vom Defekten Pleul
Gut zu sehen wie heiß es geworden sein muss da sie angelaufen ist.

Rechts sieht man oben im block ein normales heiles Pleul von zylinder1,
links ein Schwarz verglühtes pleul von Zylinder2

So sah es aus nachdem ich mit viel kraft und arbeit entlich die untere
Pleulhälfte ab hatte und das pleul von der kurbelwelle gelöst bekommen hatte

Hier die untere hälfte zu sehen, gut zu sehen ist der farbunterschied.





Man sieht das sich die verglühte Pleulunterhälfte etwas verzogen hat.


Block von unten betrachtet, hier ist alles noch in bester Ordnung.


Hauptlager Sitzflächen sind ok


Block von oben gesehen, auch hier ist alles bestens





Kreutzschliff vorhanden, optisch zu sehen ist der laufbereich der Kolben,
Oben der teil ist mit Polierflies von Verbrennungsablagerungen befreit,
Keine laufkannte zu spüren.

KW im ausgebauten zustand nach der Reinigung, gut zu sehen ist am 2
Zapfen von Links die Bläulicher verfärbung, aber auch andere Pleulaufnahmen
Sind teilweiße bläulich.


Pleulaufnahme Zylinder 2


Zylinder 1


Zylinder 6


Zylinder 5


Aufschrifft auf der KW







 
  Du bist der 43148 Besucher (86806 Hits) Hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=